Schlagwort: Patientenrechte

Fehlende Anhaltspunkte

Leitsatzentscheidung des BGH zur ärztlichen Aufklärungspflicht über das Risiko einer Lähmung bei Hüftgelenksimplantation. Urt. v. 11.10.2016 – VI ZR 462/15

Getagged mit: , , , , ,

100.000 € Schmerzensgeld

Ein trotz dermatologischer Auffälligkeiten durch einen Hautarzt nicht rechtzeitig erkanntes Melanom, das nach mehreren operativen Eingriffen letztlich zum Tode  führt, kann ein ein Schmerzensgeld vom 100.000,- €  für die Leidenszeit des Patienten rechtfertigen (Urteil des OLG Hamm vom 27.10.2015 – 26 U 63/15).

Getagged mit: , , , ,
Top